Mittwoch, 4. Dezember 2013

Ein ganz normaler Tag

Eben den kleinen Mann noch zu Fuß in den Kindergarten gebracht, nun mit einer Tasse Tee und Müsli schnell noch an den PC und Euch Guten Tag sagen!
Alle Märkte sind rum, sehr schön wars, wie immer natürlich! 
Auf einen Markt gehen bedeutet immer Stress. Die normalen Aufträge und zusätzlich noch extra Nettigkeiten für den Markt herrichten ( mit drei Täschchen muss ich keinen Stand aufbauen) gleichzeitig sich aber noch um die weihnachtliche Deko, Adventskranz, Adventskalender (bei uns gibt's heuer nur Schoko, ich Rabenmutter ich, Hauptsache die Kinder freuen sich!) kümmern. Ach, der Haushalt macht sich ja leider auch nicht von alleine und Hund fordert  die täglichen Spaziergänge, Großkind schreibt Schulaufgaben und ist leider kein Alleinlerner und nicht zu Vergessen, ein  "Mama spielst Du mit mir" Kind ist da ja auch noch! Kein Wunder dass bei den meisten Mamas auf der Wunschliste an erster Stelle "DER-48-STUNDEN-TAG steht. Denn geht es uns Mamas denn nicht allen so? Ich merke ich schweife ab.
Was ich eigentlich schreiben wollte, warum mache ich das mit den Märkten überhaupt?
Ganz einfach, es macht spaß! Trotz großem Drumherum ist es einfach schön, das Aufbauen, das Dekorieren, die netten Menschen die einen ansprechen " ach, jetzt seh ich SchönBlümchen mal persönlich!" und natürlich der Kontakt zu den anderen Marktmitmachern.
Genau deshalb freue ich mich jetzt schon auf nächstes Jahr, auch wenn ich es jetzt (etwas) ruhiger habe und mich ganz in Ruhe den Aufträgen und eigenen Projekten (ich möchte doch tatsächlich alle Kissen der Eckbank mit wirklich coolem Weihnachtsstoff beziehen) widmen kann.

Und damit ich voran komme, lege ich gleich los, bevor ich mich wieder verzettele. Vorher noch Bildchen.
Hier ein schöner Auftrag. Ich musste ein schon etwas älteres Kuschelkissen bitte genau gleich nachmachen. Das ist daraus geworden. Rückseite aus kuscheligem Ökoteddy.
Schaut dem original verblüffend ähnlich. Hoffen wir nur, dass es gut angenommen wird.


 Hier noch Täschchen, die ich auf dem Markt verkauft habe.





Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Restwoche!

Kommentare:

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Oh, unser "Damenkram"! Perfekt in Szene gesetzt!
Es freut mich, dass Dir das mit den Märkten Spaß macht. Ich hab leider zweimal echte Enttäuschungen erlebt und bin vom Thema "Markt" total abgekommen.
Viele Grüße
von
Mara Zeitspieler

wolleliese hat gesagt…

Das Kissen ist zu süß ;0)

Liebgruß Doreen