Dienstag, 27. August 2013

SchönBlümchen ist zurück

Ich war ja nicht wirklich weg, außer eine Woche im Schwarzwald. Ansonsten lief alles etwas ruhiger ab, die Kinder haben Ferien und das wird sehr genossen. Wenn die Kinder zuhause sind kommt man überhaupt nicht so zum Nähen, was aber auch gar nicht schlimm ist.
Das Nähen soll ja auch spaß machen und wenn man keinen Druck hat und auch mal wieder was Neues ausprobiert setzt man sich doch immer gerne an die Nähmaschine.


 Für einen kleinen Feuerwehrfreak in Gr. 104
 Hier mein lang ersehnter Reini! Mensch..wie lange liegt hier schon das Schnittmuster herum.  Der Außenstoff ist die wunderschöne laminierte Baumwolle von Amy Butler, sehr kostbar und sehr teuer, habe auch nur 25 cm davon gekauft. Aber einfach perfekt für einen Geldbeutel.
Als Einlage gibt es ja verschiedene Varianten, ich bin da selber immer am Rumprobieren. Nach einigen Recherchen habe ich mich dann für Decovil entschieden. Das nehme ich immer für meine Globulitäschchen, dafür ist es perfekt, da es nicht verstürzt wird. Und hier bei dem Reini gibt es den Trick, das Decovil am Schluss (nachdem er schon gewendet ist) durch die Wendeöffnung zu schieben und drüber zu bügeln.



Und diesen süßen kleinen Ballonrock musste ich auch noch unbedingt machen. Er ist schnell genäht und man kann schöne Baumwollstoffe in Szene setzen. Dieser hier ist in 80/86 genäht und noch zu Haben. Ich bin ja  eine Jungsmutter, muss mich aber trotzdem manchmal ganz kitschig austoben.

ich grüße Euch alle ganz herzlich und hoffe nun öfters zum Posten zu kommen!
 

1 Kommentar:

Stickenundmehr hat gesagt…

Da hast du wirklich ein edles Stöffchen für dein Reini verarbeitet.
Ich schleiche schon ewig um das Wachstuch, aber konnte mich nicht durchringen das Geld dafür auszugeben.
Liebe Grüße
Bianca