Sonntag, 16. Juni 2013

Der Froschkönig...

wurde gestern schon von Jemandem geküsst, leider doch kein Prinz draus geworden. Ist nach wie vor eine Froschspieluhr. Das ist aber auch gut so, denn ich hab sie ja extra für den kleinen Manuel genäht. Der Frosch ist auch schon auf dem Weg. Leider habe ich vergessen die Rückseite zu fototgrafieren. Übrigens nach diesem ebook nachgearbeitet. Man kann hier auch einfach ein Körnerkissen draus machen. Tolle Sache, denn die Stickdatei für Augen und Nase ist auch dabei, wobei man das auch toll aus Filz ausschneiden kann, wie bei den Elefanten, geht wahrscheinlich schneller. Den Mund habe ich zuerst vorsichtig aufgemalt, (gar nicht so einfach bei Frottee)und dann mit einem engen Zickzackstich nachgenäht.
Die Rückseite hat einen verdeckten Reißverschluss, so kann man die Spieluhr zum Waschen auch mal rausnehmen. Der Name wurde hinten aufgestickt.

 Und hier noch ein Schlüsselanhänger für eine Schulabgängerin
 
Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag

Kommentare:

pannipunktinella hat gesagt…

Einen wunderschöenen guten Morgen,
der Frosch verbreitet ja gleich gute Laune, wenn man auf Deine Seite schaut ;-)
eine süße Idee, muss ich mir mal näher anschaun...
Ich habe noch eine kurze Frage...was für Stoff nimmst Du eigentlich für Deine Babydecken, die Du hier in den letzten Tagen gezeigt hast? Das sieht so schön kuschelig und nach nicht so viel "Plastik" aus...ich möchte nämlich noch eine kleine Willkommensdecke für eine Baby nähen und mir fehlt die Idee für den hinteren Teil...
Liebe Grüsse und noch einen wunderschönen Sonntag

Manuela Löber hat gesagt…

Die Froschspieluhr ist ja allerliebst. Ich kann mich gra nicht satt sehen.

LG MaLö