Donnerstag, 27. Dezember 2012

Zwischen den Jahren

kehrt etwas Ruhe ein. Weihnachten war wunderschön, es wurde wie jedes Jahr viel gesungen, dazu Geige gespielt, es gab (auch wie immer) viele Geschenke für Groß und Klein und dann natürlich noch ein leckeres Fondue.


Nun hängen wir hier so rum, etwas antriebslos, schaffen es nur auf einen Spaziergang hinaus, unser Großer ist zum Glück im Skikurs gut aufgehoben. Aber vielleicht ist das genau das, was man zwischen den Jahren so braucht. Einfach mal Ruhe genießen, keiner möchte was von Einem, Aufträge mal Aufträge sein lassen, nur das tun worauf mal Lust hat. Früh genug geht es wieder los mit dem Alltag.
Nun zeig ich Euch noch ein paar Schätzchen, die vor Weihnachten noch fertig geworden sind.
Geldbeutel nach Klara Klawitter ( mit dem Schrägband schon etwas kniffelig zu Nähen)


 zwei Wendeeinkaufstaschen

 U-Hefthülle mit Verschluss und Impfpasssteckfach

 Eine Wohlfühlhose für den kleinen Jonathan.
 
So, nun geh ich Tee trinken und Molly makes, die heute ganz frisch im Briefkasten landete lesen!!
Wünsche Euch eine tolle Restwoche!!
Eure Sarah


1 Kommentar:

sandra hat gesagt…

wuuuuuuundervolle dinge *_* und gleich so vieles!!! den geldbeutel finde ich besonders schön!!! wollte den schon ewig nähen, aber ich HASSE schrägband :-P ;-)

falls wir uns nicht mehr lesen wünsche ich dir und deinen lieben einen guten rutsch ins neue jahr :-*