Dienstag, 30. Oktober 2012

Unser Flur..

wurde wieder etwas aufgepeppt. Die Kommode stand ewig auf dem Dachboden, gehörte meiner Oma und ist schon uralt. Wir haben sie dann angemalt und als Wickelkommode genutzt. Nun ist unser "Kleiner" ja schon "groß" und die Kommode darf jetzt im Flur stehen.
Der billige Ikeahocker ist nicht ganz so schön (dafür sehr praktisch), deshalb habe ich noch ein Kissen dafür genäht, sieht doch gleich viiiel besser aus. Nachdem ich ja immer sehr bunt und auch mal des Öfteren kitschig nähe ist dieses Kissen genau das Richtige. Es gefällt mir so gut, dass ich beschlossen habe alle Kissen in unserer Wohnung in diesem Stil zu Nähen. Mal sehen wann das umgesetzt wird ;o)
Am Liebsten aus Leinen (vielleicht auch Cord für s Sofa, ist kuschliger), schlicht mit einer Stickerei.
Die Treehugger von Pimpi ist da echt der Hingucker find ich.


 Dann habe ich noch eine Tasche genäht

Kommentare:

julia hat gesagt…

Das Kissen ist ja ein echter Hingucker und die Tasche dazu auch. Die ist echt klasse geworden und ich liebe dieses Grün.

GLG Julia

Balla'sReich hat gesagt…

Da kann ich mich Julia nur anschliessen.
Beide Teile wunderschön.
Grüessli
Barbara

Kathrin hat gesagt…

das Kissen sieht toll aus.
Die Tasche in grün-rosa gefällt mir auch.

liebe Grüße
Kathrin

stoffelig hat gesagt…

Das Grün ist der Hammer !!!
Was ist denn das für ein Stoff?? Will ich auch haben... jetzt wo alles aufgeräumt ist und ich alle Stoffe mal so gesichtet habe, kann ich behaupten: Nein, das Grün habe ich ganz bestimmt noch nicht =)
Liebe Grüße, Silke

stoffelig hat gesagt…

Huhu Sarah...
Danke für Deinen Kommentar ♥
Bei Stoff&Stil bestelle ich eh regelmäßig, das ist das Stöffchen fix mitbestellt... paßt auch perfekt zu den Birnen, oder?
Liebste Grüße, Silke

Rosalie hat gesagt…

Was für feine Dinge Du gezaubert hast, wunderbar!
Ich wünsch Dir ein zauberhaftes Wochenende
Liebe Rosaliegrüße