Montag, 29. August 2011

Schlüsselbänder

in vielen bunten Farben gibt es bei mir! Ich darf ein Regal mit Genähtem in einem Hofladen befüllen!
Da freu ich mich riesig drauf! Es wird Einiges für Babys und Kinder geben, aber Schlüsselbänder und Anhänger dürfen natürlich auch nicht fehlen. Und hier schonmal der Anfang.



Wir haben gestern gegrillt und da habe ich ein neues Rezept ausprobiert, das will ich Euch nicht vorenthalten.

                                                    Chinakohlsalat mit Mandarinen

Hier die Zutaten:

Chinakohl
1 Dose
200 g
Speck
1 Zehe/n
1 Becher
Schmand, oder süße Sahne
4 EL
Pflanzenöl
4 EL
Essig (Weißweinessig)
1 Bund
Petersilie, glatte
1 Bund
Schnittlauch
 
Salz und Pfeffer
 


Zubereitung

Den Chinakohl waschen und in feine Streifen schneiden. Die Eier hartkochen und auch in Scheiben schneiden. Den Speck in einer Pfanne auslassen, kross werden lassen und abtropfen lassen.
Aus dem Schmand, Öl, Essig, Senf und Mandarinensaft eine Soße rühren, salzen und pfeffern. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter (alles feingehackt) zugeben. Den Apfel raspeln und ebenfalls zur Soße geben. D
en Chinakohl in der Soße wenden und zum Schluss die Eierscheiben, Mandarinen und den Speck vorsichtig untermischen. Dazu Baguette.
 
 
Ich habe mir ja eigentlich fest vorgenommen wirklich nur mein Genähtes zu bloggen, aber wenn es was Leckeres bei uns gibt, dann zeig ich es Euch gerne!

1 Kommentar:

julia hat gesagt…

Tolle Schlüsselbänder hast Du genäht und Dein Rezept hört sich auch gut an, werde ich sicher demnächst mal ausprobieren.

GLG Julia